Real Women Have Curves

Pathé Films AG

TITEL
Original
Real Women Have Curves
Deutsch
Echte Frauen Haben Kurven
Französisch
Real women have curves
Italienisch
Le Donne vere hanno le curve

STARTDATEN
Schweiz
24.04.2003
Deutschschweiz
24.04.2003
Suisse romande
25.06.2003
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
20'933
Deutschschweiz
18'524
Suisse romande
2'029
Tessin
380

CAST & CREW
Regie
Patricia Cardoso
Produzent
HBO
Drehbuch
George La Voo
Musik
Schauspieler
Lupe Ontiveros
Ingrid Oliu
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BE
9/7
Kanton ZH
J12

INHALT

In ihrer ersten Filmrolle bringt die vielversprechende junge Schauspielerin America Ferrera eine Glanzleistung auf die Leinwand. Wärme, Realität, Emotionen und Selbstsicherheit vermischen sich dermassen, dass wir das Kino in bester Laune und versöhnt mit uns und unseren eventuell zu vielen Kilos verlassen.

Ana, die 18jährige Tochter einer mexikanisch-amerikanischen Familie in Los Angeles, könnte ans College - wären die finanziellen Mittel und allem voran das kulturelle Verständnis ihrer Eltern vorhanden. Um Geld zu verdienen, beginnt sie im Schneideratelier ihrer Schwester zu arbeiten. Zusammen mit ihrer Mutter und den Frauen des Quartiers muss sie Kleider nähen, die sie selber nie tragen könnten. Ana gelingt es mit ihrer dynamischen und weltoffenen Art, die Arbeiterinnen dazu zu bringen, ihre Körper und Kurven zu lieben.


BILDER


© Pathé Films AG