Producer

TITEL
Original
Orgienhaus
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
11.04.2002
Deutschschweiz
11.04.2002
Romandie
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
279
Deutschschweiz
279
Romandie
Tessin

CAST & CREW
Regie
Mathieu Seiler
Produzent
Klusfilm Productions
01 392 20 36
Drehbuch
Mathieu Seiler
Musik
Daniel Stössel
Schauspieler
Gustavo Salami
Vanessa Augustin
Barbara-Magdalena Ahren
Frank Demanga
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft

INHALT

Ein Mann gerät zufälligerweise in ein kleines ländliches Dorf und trifft dort auf ein junges Mädchen. Das Mädchen kommt ihm bekannt vor, obwohl er es - da ist er sich sicher - noch nie gesehen hat. Das Dorf kommt ihm, unheimlicherweise auch bekannt vor, obwohl er bestimmt noch nie da war...

In der ersten Nacht träumt er einen Traum. Immer wieder denselben. Dieser Traum spielt in längst vergangenen Zeiten. Er träumt von einem grossen Korridor und einer Frau, seiner Frau, obwohl er ganz sicher noch nie verheiratet war...

Auch die Umgebung, die grüne Landschaft, weckt Erinnerungen, die sich nicht einordnen lassen. Insbesondere eine grüne Wiese, auf der früher einmal ein Haus stand. Ein herrschaftliches Haus. Ein Haus mit grossem Korridor in dem eigenartige Dinge geschahen.

Die Verwirrung für diesen Mann ist verständlich. Träume werden auf einmal wahr. Oder ist vielleicht die Wahrheit ein Traum?

Vielleicht aber ist der Traum gar kein Traum... Sondern eine Erinnerung. Aus längst vergangenen Zeiten...

BILDER