Spirit - Stallion of the Cimarron

Universal Pictures International Switzerland GmbH

TITEL
Original
Spirit - Stallion of the Cimarron
Deutsch
Spirit - Stallion of the Cimarron
Französisch
Spirit - stallion of the cimarron
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
18.07.2002
Deutschschweiz
18.07.2002
Suisse romande
02.10.2002
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
172'656
Deutschschweiz
118'313
Suisse romande
43'549
Tessin
10'794

CAST & CREW
Regie
Kelly Asbury
Cook Lorna
Produzent
Dreamworks
Drehbuch
Musik
Schauspieler
Songs: Bryan Adams
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton GE
7 (7)

INHALT

'SPIRIT - Der wilde Mustang' erzählt von den Abenteuern eines wilden jungen Mustangs im Wilden Westen, als es dort noch kaum Grenzen gab. Als Spirit erstmals auf Menschen trifft, widersetzt er sich der Zähmung, selbst als sich eine Freundschaft zu einem jungen Indianer entwickelt. Das mutige Pferd wird zum Helden und lernt auch die Liebe kennen zu der schönen Stute Rain... Entstanden ist ein Film von aussergewöhnlicher Qualität, der die unnachahmliche Wärme traditioneller Animation mit perfekten computergenerierten Bildern kombiniert. Die Songs sind von Bryan Adams, die Originalmusik hat Oscar-Preisträger Hans Zimmer komponiert.

BILDER