Analyze That

Warner Bros.Entertainment Switzerland GmbH

TITEL
Original
Analyze That
Deutsch
Reine Nervensache
Französisch
Mafia blues 2 - la rechute!
Italienisch
Analyze that

STARTDATEN
Schweiz
16.01.2003
Deutschschweiz
16.01.2003
Suisse romande
22.01.2003
Tessin
14.03.2003
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
62'056
Deutschschweiz
41'032
Suisse romande
20'082
Tessin
942

CAST & CREW
Regie
Harold Ramis
Produzent
Len Amato
Drehbuch
Kenneth Lonergan
Musik
David Holmes
Schauspieler
Robert De Niro
Billy Crystal
Lisa Kudrow
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton BE
12/10
Kanton GE
12 (14)
Kanton ZH
J14

INHALT

Fast hat Mafia-Boss Paul Vitti (ROBERT DE NIRO) seine Haftstrafe in Sing Sing abgesessen, da scheint er in seiner Zelle durchzudrehen. Ist sein Nervenzusammenbruch auf aktuelle Morddrohungen einer rivalisierenden Unterwelt-Familie zurückzuführen? Auch Pauls früherer Psychotherapeut Ben Sobel (BILLY CRYSTAL) weiss nicht genau, ob sein Patient simuliert.

Ben hat jedoch im Augenblick ganz andere Sorgen: Der Tod seines Vaters stürzt ihn selbst in eine tiefe Identitätskrise, ausserdem kann er sich schon wegen seiner leidgeprüften Frau Laura (LISA KUDROW) nicht noch einmal mit dem Mafioso abgeben.

Ihm bleibt allerdings keine Wahl: Paul wird vorzeitig entlassen - unter der Bedingung, dass Ben ihn seelisch betreut und... als Gast in seinem Haus aufnimmt!

Immerhin meint Paul es ernst mit seinem Schwur, sich eine ehrliche Existenz aufzubauen. Doch für bürgerliche Berufe ist er denkbar ungeeignet. Auf keinen Fall will er Ben noch einmal in den Mafia-Krieg hineinziehen. Aber was soll er machen, wenn ständig Typen wie Schraubstock-Lou bei ihm auftauchen?


BILDER


© Warner Bros.Entertainment Switzerland GmbH

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu.
Hinweis schliessen