The Walt Disney Company (Switzerland) GmbH

TITEL
Original
Peter Pan 2: Return to Neverland
Deutsch
Französisch
Peter pan 2: retour au pays imaginaire
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
28.08.2002
Deutschschweiz
29.08.2002
Romandie
28.08.2002
Tessin
06.09.2002
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
69'521
Deutschschweiz
35'916
Romandie
28'856
Tessin
4'749

CAST & CREW
Regie
Produzent
Drehbuch
Musik
Schauspieler
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton GE
0 (5)

INHALT

Following the second star to the right, then straight on till morning, one of the most loved Disney characters of all time returns in Walt Disney Pictures’ exciting all-new animated motion picture, “Return to Never Land.” Now, Wendy is all grown up with children of her own, and as the Blitzkrieg rages, she calms them with tales of Peter Pan, the boy who refused to grow up. Wendy’s stubborn 12-year-old daughter, Jane, has no patience for such nonsense… until Captain Hook himself uses the girl as a pawn in capturing his arch-rival. Peter Pan, Tinker Bell, and the Lost Boys come to her aid; however, even they cannot make Jane a believer in the magic of imagination. Unless she believes, she cannot fly, and there is no other way for her to return home. Worse, without Jane’s belief in fairies, Tinker Bell cannot survive. As the pixie slowly begins to fade, Peter strives to find a way to rescue the girl from the dangerous clutches of Captain Hook and show her that with faith, trust, and pixie dust, anything is possible.

BILDER