Pathé Films AG

TITEL
Original
The Gift
Deutsch
Französisch
Intuitions
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
18.04.2001
Deutschschweiz
04.10.2001
Romandie
18.04.2001
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
30'841
Deutschschweiz
11'156
Romandie
18'065
Tessin
1'620

CAST & CREW
Regie
Sam Raimi
Produzent
Drehbuch
Billy Bob Thornton
Musik
Schauspieler
Cate Blnchett
Gary Cole
Stuart Greer
Katie Holmes
Greg Kinnear
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton GE
16 (16)

INHALT

Annie Wilson (Cate Blanchett) hat 'die Gabe' - seit ihrer Kindheit leidet sie, angefeindet von ihrer kleinstädtischen Umwelt, an ihren übernatürlichen telepathischen Fähigkeiten. Nach einem mysteriösen Mordfall an einer jungen Frau aus gutem Hause bittet der Sheriff Annie um Hilfe bei der Aufklärung. Ihre alptraumhaften Visionen führen die Polizei schliesslich an den Ort des Verbrechens. Der Mann ihrer Freundin (Hilary Swank), der Schläger Donnie Barksdale (Keanu Reeves), wird mit Hilfe ihrer Aussage in einem Indizienprozess als Täter überführt. Doch der Mord lässt Annie nicht los. Wiederkehrende dunkle Träume öffnen ihr den Blick, dass der wahre Täter noch auf freiem Fuss ist - und der hat es jetzt auf sie abgesehen ...

BILDER