Die Unberührbare

Fama Film AG

TITEL
Original
Die Unberührbare
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
23.11.2000
Deutschschweiz
23.11.2000
Suisse romande
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
15'655
Deutschschweiz
15'655
Suisse romande
Tessin

CAST & CREW
Regie
Oskar Roehler
Produzent
Kate Ehrmann
Drehbuch
Oskar Roehler
Musik
Schauspieler
Hannelore Elsner
Vadim Glowna
Tonio Arango
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft

INHALT

Herbst 1989. Die Schriftstellerin Hanna Flanders (Hannelore Elsner) reagiert auf den Fall der Mauer irritiert. Aus alter 68er Überzeugung hatte sie die DDR immer als den besseren Teil Deutschlands betrachtet. Halsüberkopf beschliesst sie, nach Berlin zu übersiedeln - in das Zentrum einer neuen deutschen Wirklichkeit. Im Gleichklang mit der Wiedervereinigung erhofft sich Hanna Flanders auch einen persönlichen Neuanfang. In einer schmerzlichen Odyssee erlebt sie eine Gesellschaft, die im Begriff ist, sich rasant zu verändern. In der Erkenntnis, den Anschluss verpasst zu haben, steuert Hanna Flanders auf eine persönliche Katastrophe zu. Oskar Roehler hat nach 'Silvester Countdown' und 'Gierig' mit DIE UNBERÜHRBARE das beeindruckende Psychogramm einer sensiblen Persönlichkeit gedreht. Zwiespalt zwischen den eigenen Ansprüchen und der gesellschaftlichen Wirklichkeit. Neben Hannelore Elsner spielen in weiteren Rollen Michael Gwisdek, Charles Regnier, Nina Petri, Jasmin Tabatabai, Lars Rudolph und Vadim Glowna.


BILDER


© Fama Film AG