Gripsholm

No Distributor

TITEL
Original
Gripsholm
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
19.10.2000
Deutschschweiz
19.10.2000
Suisse romande
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
62'957
Deutschschweiz
62'649
Suisse romande
308
Tessin

CAST & CREW
Regie
Xavier Koller
Produzent
Catpics D.Krausz; Wilkening
Drehbuch
Stefan Kolditz
Musik
Kol Simcha
Schauspieler
Ulrich Noethen
Heike Makatsch
Jasmin Tabatabai
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft
Kanton GE
16 (16)

INHALT

In der vergnügungssüchtigen dekadenten Welt des Berliner Kabarett der dreissiger Jahre ist Schriftsteller und Journalist Kurt (Ulrich Noethen) ein Star. Denn keiner schreibt so freche, ironisch überspitzte, frivole Chansontexte wie er. Und Angst vor der Obrigkeit hat der Mann mit der scharfen Zunge auch nicht.

Allerdings wünscht sich sein Verleger, dass Kurt einfach eine nette, leichte Sommerromanze schreibt. Etwas, womit sich Geld verdienen lässt. Als der Autor zu seinem Urlaubsidyll in das schwedische Schlösschen Gripsholm aufbricht, sehen die Bedingungen dafür auch ideal aus.

Die Muse, die ihn küssen soll, hat der Autor in Person seiner hinreissenden Freundin Lydia (Heike Makatsch) gleich mitgebracht. Dazu schimmernde schwedische Seen, im Wind rauschende Wälder, endlose Felder, durchliebte Nächte und sonnendurchglühte Tage...

Der Besuch von Kurts Freund, dem leidenschaftlichen Piloten Karlchen (Marcus Thomas) und Lydias Freundin, der lasziven Varieté-Sängerin Billie (Jasmin Tabatabai), sorgt für erotische Überraschungen ... aber die politischen Veränderungen in Deutschland werfen erste Schatten auf das sonnige Urlaubsglück.

Nach diesem Sommer in Gripsholm wird für Kurt und Lydia nichts mehr so sein wie zuvor.

Basierend auf Kurt Tucholskys Roman taucht GRIPSHOLM in die vergnügungssüchtige dekadente Welt des Berliner Kabaretts zu Beginn der dreissiger Jahre ein, als die letzten Tabus gebrochen wurden. Regie führte Oscarpreisträger Xavier Koller (REISE DER HOFFNUNG).


BILDER


© No Distributor

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu.
Hinweis schliessen