Takhte siah

Frenetic Films AG

TITEL
Original
Takhte siah
Deutsch
Französisch
Le Tableau noir (2000)
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
25.10.2000
Deutschschweiz
14.06.2001
Suisse romande
25.10.2000
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
6'849
Deutschschweiz
3'085
Suisse romande
3'735
Tessin
29

CAST & CREW
Regie
Samira Makhmalbaf
Produzent
Makhmalbaf Films House; Fabrica Cinema
Drehbuch
M.Makhmalbaf
S.Makhmalbaf
Musik
Mohamed Reza Darvishi
Schauspieler
Bahman Ghobadi
Said Mohamadi
Behnaz Jafari
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft

INHALT

Mit Schultafeln bewehrt ist eine Gruppe von Lehrern in den Bergen der iranisch-irakischen Grenze auf der Suche nach lernwilligen Schülern - eine zumeist vergebliche Mission. Einer von ihnen, Said, macht die Bekanntschaft von 100 alten Männern, die von einer einzigen jungen Frau mit Kind begleitet werden. Müde und hungrig sind sie auf dem Weg in ihre Heimat, um dort in Frieden auf den Tod zu warten. Einer der Alten fürchtet zu sterben, bevor er seine Tochter verheiratet hat. Said bleibt nur, seine alte Schultafel gegen die Hand der Tochter einzutauschen...

Nach «La Pomme» ist «Le tableau noir» der zweite Spielfilm der erst 20jährigen Samira Makhmalbaf und ist ein Meisterwerk des kämpferischen, politisch engagierten Films. Er gewann am letztjährigen Festival von Cannes den Prix du Jury und startete furios in den französischen Kinos - mit 50'000 Besuchern in der ersten Woche war es der bisher erfolgreichste Iranische Film.

BILDER