No Distributor

TITEL
Original
The Bone Collector
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
26.01.2000
Deutschschweiz
27.01.2000
Romandie
26.01.2000
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
61'717
Deutschschweiz
35'685
Romandie
22'303
Tessin
3'729

CAST & CREW
Regie
Phillip Noyce
Produzent
Drehbuch
Musik
Schauspieler
Denzel Washington
Angelia Jolie
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft

INHALT

Bis vor vier Jahren war Lincoln Rhyme (DENZEL WASHINGTON) als Experte für Spurensicherung das Superhirn des New Yorker Morddezernats. Doch dann machte ihn ein schwerer Arbeitsunfall zu einem körperlichen und seelischen Wrack. Mit Ausnahme von Gesicht und Zeigefinger bewegungsunfähig ans Bett gefesselt, hat Rhyme jeden Lebensmut verloren. Bis die junge Streifenpolizistin Amelia (ANGELINA JOLIE) durch ihre Entschlossenheit am Tatort eines brutalen, rätselhaften Mordes seine Leidenschaft für den Beruf wiedererweckt. Während ein sadistischer Serienmörder immer grausamere Szenarien für seine Opfer entwirft, gelingt es Rhyme mit Hilfe von Amelia, die ihm in der Aussenwelt bald Augen, Ohren und Beine ersetzt, entscheidende Spuren zu entdecken und die mysteriösen Hinweise des Killers zu deuten. Jeder weitere Mord führt das Duo näher an die Pläne des intelligenten Psychopathen heran. Doch keiner von beiden ahnt das eigentliche Ziel seines diabolischen Machtspiels ...

In der Tradition des düsteren Schockers Seven (Sieben, 1995) entwirfit Spannungsexperte Phillip Noyce, Regisseur der Welthits Clear and Present Danger (Das Kartell, 1993) und Patriot Games (Die Stunde der Patrioten, 1991) einen fesselnden Grossstadt-Thriller, in dem der Protagonist und Oscarpreisträger Denzel Washington im Angesicht des eigenen Todes den Wert des Lebens wiederentdeckt.

BILDER