Earth (1998)

No Distributor

TITEL
Original
Earth (1998)
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
20.08.1999
Deutschschweiz
20.08.1999
Suisse romande
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
2'434
Deutschschweiz
2'417
Suisse romande
Tessin
17

CAST & CREW
Regie
Deepa Meetha
Produzent
Drehbuch
Musik
Schauspieler
Aamir Khan
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft

INHALT

1990 hat die Inderin Deepa Meetha mit dem international beachteten «Fire» den ersten Teil ihrer Trilogie der Elemente vorgestellt. «Earth» ist der zweite Eilm und basiert auf dem Roman 'Cracking India'. «Water» wird die Trilogie schliessen.

Lahore 1947: Lenny, die achtjährige Tochter einer wohlhabenden, indischen Familie, lebte bisher in einer freundlichen und geschützten Welt. Das durch eine Kinderlähmung leicht behinderte und frühreife Mädchen wird geliebt von seinen Eltern, gepflegt von seiner schönen, sanften Hindu-Amme Ayah und umsorgt von ergebenen Dienstboten. Eben hat der schmerzhafte Teilungsprozess 'britisch Indiens' in ein unabhängiges Indien und Pakistan begonnen: die Engländer bereiten sich auf ihren Rückzug aus der einstigen Kolonie vor. Nationalistische und religiöse Gruppierungen kämpfen erbittert um die Übernahme der Macht. Hindus und Sikhs attackieren Muslime und umgekehrt. Lennys Familie wird zwar von den Massakern verschont, Gewalt und Verrat zerstören aber eine Idylle und öffnen Lennys unschuldige Augen für immer.

BILDER