Ein Zufall im Paradies

Frenetic Films AG

TITEL
Original
Ein Zufall im Paradies
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
02.09.1999
Deutschschweiz
02.09.1999
Suisse romande
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
4'435
Deutschschweiz
4'222
Suisse romande
213
Tessin

CAST & CREW
Regie
Matthias von Gunten
Produzent
Drehbuch
Musik
Schauspieler
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft

INHALT

Dass es uns Menschen gibt, ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Doch in Wirklichkeit wissen wir bis heute nicht, w e s h a l b es uns gibt: was dazu geführt hat, dass Menschen überhaupt je entstanden sind. Der Film EIN ZUFALL IM PARADIES handelt vom ewigen Traum der Menschen, diesem eigenen Ursprung auf die Spur zu kommen.

Bis vor etwas über hundert Jahren stand es ausser Frage, dass unser Dasein allein durch göttliches Wirken und Wollen zu erklären ist, und mehr noch: dass wir das eigentliche Ziel und die Krönung der Schöpfung verkörpern. Doch dann kam Charles Darwin und zeigte durch seine jahrelangen Naturbeobachtungen, dass alles Leben in der Natur, auch der Mensch, durch Evolution aus vorher-gehenden Lebensformen hervorgeht. Die Folge war, begleitet von Skandalen und hitzigen Debatten, ein Wandel im Selbstbild des Menschen, wie es ihn nie zuvor und nie danach gegeben hat.

Gleichzeitig hatte sich aber auch erstmals die Möglichkeit aufgetan, unser eigenes Entstehen, den Übergang vom Tier zum Menschen, als Naturvorgang konkret zu erforschen. Seither wurde die Suche - bis heute - dauernd intensiver und erfolgreicher. Immer genauer können Paläoanthropologen, Paläontologen und Verhaltensforscher unsere Entstehungsgeschichte zurückverfolgen und immer tiefer dringt man in jenes Geschehen vor, das dazu führte, dass aus einem Affen nicht weitere Affen hervorgingen, sondern Menschen.

EIN ZUFALL IM PARADIES erzählt von einigen der wichtigsten Urmenschenforscher der Gegenwart, die sich dieser Suche voll und ganz verschrieben haben und die mit wachsendem Aufwand und raffinierten Technologien dem Geheimnis unseres Entstehens auf die Spur kommen wollen. In abgelegenen Wüsten, Urwäldern und in ih-ren Labors verfolgt der Film, wie sie nach immer älteren Spuren suchen und auf diese Weise auch immer näher zum 'Anfang' unserer Geschichte vordringen. In ihren Geschichten, ihren Fra-gen und ihrer Leidenschaft, verkörpern sie dabei - stellvertretend für uns alle - den menschlichen Urwunsch, das eigene Dasein zu verstehen.


BILDER


© Frenetic Films AG

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu.
Hinweis schliessen