The Quarry

No Distributor

TITEL
Original
The Quarry
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
09.10.1998
Deutschschweiz
09.10.1998
Suisse romande
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
470
Deutschschweiz
431
Suisse romande
39
Tessin

CAST & CREW
Regie
Marion Hänsel
Produzent
Marion Hänsel
Drehbuch
Marion Hänsel
Musik
Takashi Kako
Schauspieler
John Lynch
Johnny Phillips
Serge-Henri Valcke
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft

INHALT

Auf einer Landstrasse in der Nähe einer kleinen Küstenstadt irgendwo in Südafrika geschieht ein Mord. Es gibt keine Zeugen. Als der Mörder die Identität seines Opfers annimmt und dessen neue Stelle als Dorfpfarrer antritt, kann er nicht voraussehen, welches Räderwerk aus unausweichlichen Ereignissen er damit in Gang setzt, von dem nicht nur er selbst, sondern alle Bewohner des Dorfes erfasst werden - vom kleinen Gelegenheitsdieb, der die Polizei unbewusst zur Leiche führt und damit selbst unter Mordverdacht gerät, über die arglosen Kirchgänger, die dem vermeintlichen Pfarrer bei der sonntäglichen Predigt gebannt an den Lippen hängen oder ihn auch schon mal zur Letzten Ölung rufen, bis hin zum lokalen Polizeichef, der nicht eher ruhen kann, als bis er einen Schuldigen präsentieren kann. Doch das reibungslos funktionierende Räderwerk der Justiz setzt widersprüchliche Kräfte frei...


BILDER


© No Distributor

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu.
Hinweis schliessen