Elite Film AG

TITEL
Original
Existenz
Deutsch
Existenz
Französisch
Existenz
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
23.09.1999
Deutschschweiz
23.09.1999
Romandie
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
54'932
Deutschschweiz
24'512
Romandie
29'373
Tessin
1'047

CAST & CREW
Regie
David Cronenberg
Produzent
Drehbuch
Musik
Schauspieler
Jennifer Jason Leigh
Jude Law
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft

INHALT

The name of the game is eXistenZ—a system based on technology so advanced that it borders on biology. It’s a quantum leap ahead of anything ever imagined possible.

The top executives from Antenna Research are all on hand for the testing of their new game, but what sends a buzz of excitement through the audience is the presence of the brains behind eXistenZ, the adored gaming goddess herself, Allegra Geller (Jennifer Jason Leigh), hip, hyper-aware, sexily alluring, and utterly dedicated to her invention.

Set in the near-future, eXistenZ depicts a society in which game designers are worshipped as superstars and players can organically enter inside the games. At the center of the story is Allegra Geller (Leigh) whose latest games system eXistenZ,taps so deeply into its users' fears and desires that it blurs the boundaries between reality and escapisrn.

When fanatics attempt to assassinate Allegra, she is forced to flee. Her sole ally is Ted Pikul (Law), a novice security guard who is sworn to protect her. Persuading Ted into playing the game, Allegra draws them both into a phantasmagoric world where existence ends and eXistenZ begins.

BILDER