The Thin Red Line

20th Century Fox

TITEL
Original
The Thin Red Line
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
24.02.1999
Deutschschweiz
26.02.1999
Suisse romande
24.02.1999
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
121'326
Deutschschweiz
63'821
Suisse romande
51'247
Tessin
6'258

CAST & CREW
Regie
Terrence Malick
Produzent
Drehbuch
Musik
Schauspieler
Adrien Brody
Sean Penn
George Clooney
Woody Harrelson
John Travolta
N.Nolte
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft

INHALT

THE THIN RED LINE erzählt die Geschichte von dem Einsatz einer Schützenkompanie der US-Armee mit der Bezeichnung 'C-for-Charlie'. Wahrend des Zweiten Weltkriegs versuchen die Männer in der entscheidenden Schlacht um die Salomon-Insel Guadalcanal, den japanischen Stützpunkt 'Hügel 210' zu erobern. Zwar gelingt den Truppen die überraschend widerstandslose Landung auf der Insel, doch ihr folgen monatelange, blutige Gefechte und gefährliche Patrouillen durch den unwegsamen Regenwald. Als die Überlebenden endlich die Rückreise in ihre Heimat antreten, hinterlassen sie ein zerstörtes Paradies.

Es gibt keine Helden in THE THIN RED LINE. Der Film begleitet rund ein Dutzend Soldaten und gewährt mit ihren im Off formulierten Gedanken, Ängsten und Erinnerungen einen kaleidoskopischen Einblick in die Erfahrungen und Gefühle der Männer während ihres Einsatzes. Er ist eine bildgewaltige, poetische Meditation über die Schönheit der Natur, die Grausamkeit und Sinnlosigkeit des Krieges und die Opferbereitschaft und familiäre Verbundenheit der Soldaten. Mit der Verfilmung des Romans 'Insel der Verdammten' von James Jones ist Kultregisseur Terrence Malick (BADLANDS, IN DER GLUT DES SÜDENS) nach zwanzigJahren ein eindruckvolles Comeback gelungen.

7 Oscar-Nominationen für «The Thin Red Line» !


BILDER


© 20th Century Fox

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zu.
Hinweis schliessen