Midnight in the Garden of Good and Evil

Warner Bros.Entertainment Switzerland GmbH

TITEL
Original
Midnight in the Garden of Good and Evil
Deutsch
Mitternacht im Garten Von Gut und Böse
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
11.03.1998
Deutschschweiz
13.03.1998
Suisse romande
11.03.1998
Tessin
13.03.1998
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
18'744
Deutschschweiz
1'859
Suisse romande
16'203
Tessin
682

CAST & CREW
Regie
Clint Eastwood
Produzent
C.Eastwood Arnold Stiefel
Drehbuch
John Lee Hancock
Musik
Schauspieler
Kevin Spacy
John Cusack
Jack Thompson
Kim Hunter
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft

INHALT

Der junge Autor John Kelso (John Cusack) aus New York soll in Savannah für das Magazin "Town & Country" eine Geschichte über eine pompöse Weihnachtsparty schreiben. Der elegante, glamouröse Anlass wird alljährlich vom Sammler und Antiquitätenhändler Jim Williams (Kevin Spacey) in dessen prachtvollem Haus gefeiert.

Der prominente und vielgeachtete Gastgeber wird jedoch nach der Party wegen Mordes verhaftet: Er hat seinen Geliebten Billy erschossen, behauptet aber, es sei Notwehr gewesen. Doch niemand hat die Tat mitangesehen, und niemand weiss, wie es dazu gekommen ist.

Fasziniert vom rätselhaften Mordfall macht sich Kelso daran, Williams' Geheimnis zu lüften. Zusammen mit ihm tauchen wir ein in die versunkenen Zeiten des alten Südens, in die schwüle Atmosphäre rauschender Feste und gewinnen Einblick in die grossen und kleinen Intrigen der besseren Gesellschaft. Wir entdecken den betörenden Zauber dieses Ortes mit seinen baumbeschatteten Plätzen und den moosbewachsenen Virginischen Eichen. Und wir machen die Bekanntschaft zutiefst faszinierender und hinreissend exotischer Figuren, und sie alle spielen ihre Rolle in dem undurchsichtigen Spiel um Liebe und Tod...