Nettoyage a sec

Universal Pictures International Switzerland GmbH

TITEL
Original
Nettoyage a sec
Deutsch
Französisch
Italienisch

STARTDATEN
Schweiz
15.09.1997
Deutschschweiz
06.02.1998
Suisse romande
15.09.1997
Tessin
BESUCHERZAHLEN

Die aufgeführten Besucherzahlen stellen dar, was für diesen Film seit dem Starttag bei ProCinema gemeldet und erfasst wurde.

Schweiz
20'511
Deutschschweiz
9'010
Suisse romande
11'501
Tessin

CAST & CREW
Regie
Anne Fontaine
Produzent
P. Carcassonne; Cinéa- Films Alain Sarde; Maestranza Films A. Sarde
Drehbuch
G.Taurand A.Fontaine
Musik
Les Reines de la nuit
Schauspieler
Miou Miou
Charles Berling
Stanislas Merhar
Mathilde Seigner
Nanou Meister
ZUTRITTSALTER SCHWEIZ

Seit 1.1.2013 werden alle Filme, welche in Kinos öffentlich vorgeführt werden von der "Schweizerischen Kommission Jugendschutz im Film" nach Alterskategorien eingestuft. Das Alter "Zugelassen ab" bedeutet, dass ein Kind/Jugendlicher durch das anschauen des Films keinen Schaden erleiden sollte. Ein Kind/Jugendlicher, welches(r) dieses Alter erreicht hat, wird alleine zugelassen. In Begleitung einer erziehungsberechtigten Person, kann dieses Alter um maximal zwei Jahre unterschritten werden (z.B. Zugelassen ab: 10, ein(e) 10-jährig(e)r wird alleine zugelassen. ein(e) 8-jährig(e)r wird in Begleitung einer Erziehungsberechtigen Person zugelassen.
"Empfohlen ab" bedeutet, dass Ein Kind/Jugendlicher den Inhalt des Films verstehen kann.
Weitere Informationen unter: filmrating.ch

Zugelassen ab
Nicht eingestuft
Empfohlen ab
Nicht eingestuft

INHALT

Ein typischer Nachtclub in einer Provinzstadt, nicht weit vom Bahnhof, mit «Hostessen», Striptease und allem, was dazugehört. Um wieder einmal auf die Pauke zu hauen, verbringen hier einige bereits ziemlich angeheiterte Freunde ihren Abend. Unter ihnen Jean-Marie und seine Frau Nicole. Ihre Geschichte: 15 gemeinsame Jahre der Liebe und Treue, Seite an Seite in einer Wäscherei im Stadtzentrum - makellos, ohne Ferien, ohne Vergnügungen...

Und dann, eines Abends, wird alles anders: Auf der Bühne des «La Nuit des Temps» tritt ein engelhafter Jüngling in einer betörenden und zugleich verwirrenden Travestie-Nummer zusammen mit seiner Schwester auf und mischt sich danach als Animiermädchen unter die Gäste - für Nicole und Jean-Marie beginnt ein neues Leben mit ziellosen nächtlichen Ausschweifungen. Am Anfang lassen sie sich treiben und spielen mit, geniessen die aufregenden und prickelnden Verführungen der Nacht.

Doch dann, ganz allmählich, wachsen stärkere - gefährlichere - Gefühle...

BILDER